ICG@FaceBook Innotiimi@twitter ICG@Xing ICG@LinkedIn

Letzte Komentare

Kategorien

Archiv

Change Management

Consulting is our passion.


Zur Zeit wird gefiltert nach: Personalentwicklung
Filter zurücksetzen

Commitment despite multiple job changes?

Long life employment is a model of the past. On one hand companies all over the world are reducing more and more their core staff and increase cooperation with freelancers, consultants, etc. On the other hand people themselves are changing employers much faster. In Silicon Valley the average software engineer stays for 18 months with one company – a software engineer in Europe sticks to a company for up to 10 years. But even in Europe this number will drop.

[mehr]

Views: 2

Generation Y, Z oder U?

Eva Grieshuber
09.10.2015

Ein Dialog, der in einem kürzlich stattgefundenen Workshop geführt wurde, gibt mir Anlass, eine – zugegebenermaßen nicht repräsentative – Umfrage zu starten: Mich interessiert, ob die Generationen Y und Z für Führungskräfte und Personalverantwortliche tatsächlich relevant sind. Treffen Sie diese Typen in Ihrer täglichen Arbeit, welche Herausforderungen und Chancen sehen sie dadurch, und was heißt das für die Gestaltung von Zusammenarbeit, Organisationsentwicklung oder Veränderung?

[mehr]

Views: 1332

Die Emotionale Intelligenz entwickeln

KASH – Knowledge, Attitude, Skills, Habits sind bedeutende Einflussfaktoren für Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz. Unternehmen investieren meist in die Entwicklung des Wissens und der Fertigkeiten der Mitarbeiter, obwohl uns unsere Erfahrung zeigt, dass Einstellung/Haltung und Verhalten eigentlich entscheidend sind.

[mehr]

Views: 1219

Ein Plädoyer für mehr Gefühl

Der IQ ist entscheidend für Leistungsfähigkeit und Erfolg. Diese Annahme war über viele Jahre weit verbreitet. Aber dann entdeckte man, dass nicht die Menschen mit dem höchsten Intelligenz Quotienten die Erfolgreichsten sind. 

[mehr]

Views: 1055

Manager, ärgere die Werte nicht!

Susanna Frech
22.12.2014

Mitarbeiter entscheiden sich für ein Unternehmen, verlassen es aber wieder wegen ihrem Chef. Mit anderen Worten, wenn Mitarbeiter bei ihren Chefs nicht die authentische Verkörperung des Unternehmens spüren und wahrnehmen, sind Loyalität und Bindung zur Firma bald in weite Ferne gerückt. Wieder neue Mitarbeiter zu finden und zu entwickeln, kostet nicht nur Zeit und Geld, es wirkt sich auch auf die Identität des Unternehmens und seine Außenwirkung aus. Denn wer arbeitet schon gerne für eine Firma, die nicht als attraktiver Arbeitgeber bekannt ist?

[mehr]

Views: 1146