Öffentliche Unternehmen

Öffentliche Infrastrukturunternehmen, Stadtwerke, Energieversorger, öffentlicher Rundfunk, Bahn und Post müssen im scharfen Wettbewerb am Markt agieren, obwohl sie zumindest zum Teil im Besitz der öffentlichen Hand sind. Bürokratische Kulturmuster, traditionelle Regelwerke, gemein- wirtschaftliche Aufgaben und oft subtile Einflussnahme der Eigentümer stehen dabei im Widerspruch zum rauhen Markt und den Flexibilitätsanforderungen an ein privatwirtschaftlich agierendes Unternehmen.

Eine erfolgreiche Entwicklung von öffentlichen Unternehmen braucht drei Dinge:

  • Verständnis der Manager und Berater für die besondere Logik und Kultur dieser Unternehmen im Spannungsfeld zwischen Politik und Wettbewerb.
  • Ein professionelles Interessenmanagement von vielfältigen Stakeholder-Erwartungen ohne sich in Mikropolitik zu verlieren.
  • Eine besondere Qualität der Verbindung von fachlicher Kompetenz und "Social Skills" in einem gewachsenen Geschäftsmodell Veränderungen nachhaltig zu gestalten.

Weitere Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen
Andreas Pölzl
E-Mail
T +43/316/71 89 40-0


Maßgeschneiderte Services
> Top-Management-Workshops
> Projektmanagement
> Unternehmensentwicklung
> Shared Services Organisation