Arbeitsmarktservice

Einführung eines integrierten wirkungsorientierten Planungs- und Controllingprozesses im AMS Steiermark

Das AMS verfügt über ein sehr differenziertes Steuerungssystem, das für alle AMS-Organisationen in ganz Österreich verbindlich und gesamthaft umgesetzt ist. Um Planung und Steuerung, sowie auf strategischer, als auch operativer Ebene besser zu verzahnen, aber vor allem auch, um regionale bzw. landesorganisationsspezifische qualitative Ziele in Planung und Controlling abbilden zu können wurde  ein integrierter Prozess erarbeitet, beschrieben und implementiert. Auf inhaltlicher Ebene erfolgte eine Bearbeitung mit angestrebten Wirkungen sowie deren Messbarkeit. Es wurde ein Steuerungsmodell entwickelt, welches die komplexen Anforderungen hinsichtlich Wirkungsorienteirung und Abbildung mittelfristiger Entwicklungserfordernisse darstellt, dieses in das bisherige Steuerungssystem integriert.

Ihr Ansprechpartner
Eva Grieshuber

Unterstützung bei Positionierung des SfU

Zur Schärfung der strategischen Positionierung des SfU erfolgte eine fundierte und differenzierte Analyse der Stärken und Schwächen des SfU. Wesentliches Element stellten Kundenkonferenzen dar, wo den wesentlichen Fragen zu den SfU-Leistungen gemeinsam mit SfU-Kunden nachgegangen wurde.

Ihr Ansprechpartner
Eva Grieshuber

Coaching bei Entwicklung Jugendstrategie

Im AMS Steiermark wurde eine umfassende Strategie für die zunehmend bedeutende Zielgruppe der Jugendlichen entwickelt. Im durch ICG begleiteten Projekt ging es um folgende Elemente:

  • Vorbereitung und Umsetzungsbegleitung zur Implementierung der Jugendstrategie des AMS Steiermark
  • Etablierung des Projektmanagements und der Projektplanung
  • Laufende Projektbegleitung und -Steuerung mit Projektleitung
  • Moderation von Projektteam-Workshops

Ihr Ansprechpartner
Eva Grieshuber

Unterstützung Organisationsentwicklung

In der regionalen AMS Geschäftsstelle Leibnitz wurde ein Pilotprojekt zur zielgruppenspezifischen Kundensteuerung und -betreuung durchgeführt. Inhalte des durch ICG begleiteten Projektes waren:

  • Klärungen zu und Darstellung der wesentlichen Prozesse im Bereich der zielgruppenspezifischen Kundensteuerung und -betreuung
  • Identifikation der notwendigen Maßnahmen für Umsetzung und Umsetzungsvorbereitung mit Beteiligten
  • Review und Identifikation von Adaptionsbedarf nach rund sechs Monaten und umfassende Darstellung

Ihr Ansprechpartner
Eva Grieshuber

Organisationsentwicklung der AMS Regionalgeschäftsstelle Graz

ICG begleitetet die regionalen AMS Geschäftsstellen Graz bei Veränderungs- und Organisationsentwicklungsprojekten.

Neben punktueller Begleitung und Moderation von Workshops zu verschiedenen Themen handelt es sich vor allem um zwei große Veränderungsvorhaben. Die Neuausrichtung der regionalen AMS Geschäftsstelle Graz sowie die spätere Teilung einer in zwei neue Geschäftsstellen.

Ziel war jeweils die Schaffung der organisationalen Voraussetzungen zur Verbesserung der Performance und Stärkung der Ergebnisorientierung, angepasst an den internen und externen Anforderungen und Entwicklungen.

ICG begleitet die interne Projektleitung bei folgenden Schritten:

  • Durchführung einer Situations- und Potenzialanalyse
  • Konzeptentwicklung für Aufbauorganisation sowie Prozessoptimierungen
  • Unterstützung bei der Umsetzung einer neuen Führungsstruktur
  • Professionalisierung der Planungs- und Steuerungsprozesse
  • Professionelles Projektmanagement
  • Begleitung des Umsetzungsprozesses
  • Evaluierung des Veränderungsprozesses und der Ergebnisse

Ihr Ansprechpartner
Eva Grieshuber